Jobs@KJV-Freital

Pädagogische Fachkraft für Villa Nestäkchen gesucht

Für den stationären Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

In der Villa Nesthäkchen wohnen bis 6 Kinder, die aufgrund familiärer Umstände nicht mehr in der elterlichen Obhut leben können. Die Bewohner sind zwischen 0 und 6 Jahren alt und werden nach den §§ 27 und 34 SGB VIII betreut.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
• sozialpädagogische und wirtschaftliche Betreuung
• Übernahme der Fürsorge und Aufsichtspflicht
• Sicherung des Kindeswohles
• Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, Eltern, Kita und bezogen auf den Einzelfall Psychologen, Ämtern und Therapeuten
• Vorbereitung und Durchführung von inhaltlichen Angeboten und struktu-rierten Tagesabläufen
• Durchführung von pädagogischen individuellen Reflexionsgesprächen mit den Eltern der betreuten Kinder
• Durchführung von Gruppenaktivitäten
• Dokumentation des Hilfeplanprozesses
• Vorbereitung von Hilfeplangesprächen
• aktive Teilnahme an Teamberatungen/Helferkonferenzen
• Selbstreflexion
• Fahrdienst

Was die Stelle mit sich bringt:
• ein spannendes, abwechslungsreiches, herausforderndes und gestaltbares Arbeitsfeld mit Eigenverantwortung
• regelmäßige Teamberatungen, Supervision, kollegiale Fallberatung
• Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung
• einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einem Arbeitsumfang von 36 Stun-den pro Woche
• Schichtdienst (auch Nachtdienst) – die Dienstplangestaltung erfolgt in Ab-sprache mit dem Team
• 33 Arbeitstage Urlaub pro Jahr
• Vergütung in Anlehnung an TVÖD

Wir wünschen uns von Ihnen:
• abgeschlossene Ausbildung/Studium als Erzieher, Sozialpädagoge, Heilpä-dagoge oder vergleichbare Ausbildung (m/w/d)
• selbstständiges und eigenverantwortliches Denken und Handeln
• Flexibilität und Teamfähigkeit
• Kommunikationsgeschick und Organisationstalent
• Eigeninitiative und Empathie
• Führerschein für PKW/Kleinbusse

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Nachweis des Berufsabschlus-ses, Lebenslauf, Beurteilungen, Foto) per Post oder E-Mail (PDF) an den:
Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e. V.
Vicki Langer
Potschappler Str. 6-8
01705 Freital
info@kjv-freital.de

Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungskosten können nicht erstattet und schriftliche Bewerbungen nicht zurückgesandt werden. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Unter Beachtung der daten-schutzrechtlichen Bestimmungen werden Bewerbungen nach 6 Monaten gelöscht bzw. vernichtet.

Das Team des Treffpunktes „Oppelschacht“ sucht eine/n Sozialpädagoge/in in der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Beschäftigungsumfang/ -ort
•    Die Stelle ist als Elternzeitvertretung für die Zeit vom 01.03. bis 30.09.2021 zu besetzen. Vielleicht ergibt sich auch danach eine weitere Zusammenarbeit im Verein. 
•    Der Arbeitsumfang beträgt 24 Stunden pro Woche, in der Regel von Montag bis Freitag.
•    Arbeitsort ist Freital.

Ihr Arbeitsfeld umfasst: 
•    Niederschwellige Projektplanung, -durchführung und -auswertung
•    Arbeit nach den Prinzipien der Freiwilligkeit, Partizipation, Lebensweltbezug, Ressourcenorientierung und Ganzheitlichkeit
•    Zielgruppenspezifischer Umgang mit Adressaten/innen aus allen so-zialen Schichten und unterschiedlichen Altersgruppen
•    Einzelfallberatung und -begleitung im Rahmen der Öffnungszeiten:
o    Unterstützung bei schulischen, familiären oder persönlichen Herausforderungen
o    im Rahmen der Kompetenzstärkung, Berufsorientierung, Übergang Schule/Beruf etc.
•    sozialpädagogische Gruppenarbeit (u. a. Soziales Lernen, Präventionsprojekte etc.)
•    Unterstützung in Konflikt- und Krisenintervention, Demokratieerziehung
•    Initiierung niedrigschwelliger sozialpädagogischer Angebote 
•    Zusammenarbeit mit Netzwerken und Gremien, Eltern und anderen rele-vanten Institutionen, Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten: 
•    ein spannendes, abwechslungsreiches, herausforderndes und gestaltbares Arbeitsfeld mit Handlungsspielraum und Eigenverantwortung 
•    Einarbeitung und Unterstützung durch ein kompetentes Team
•    regelmäßige Teamberatungen, Supervision, kollegiale Fallberatung
•    Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung
•    30 Arbeitstage Urlaub pro Jahr bei einer 5-Tage-Arbeitswoche 
•    Vergütung in Anlehnung an TVÖD

Wir wünschen uns:
•    ein abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung 
•    methodische Kenntnisse in der Einzel- und Gruppenarbeit sowie in der außerschulischen Jugendbildung
•    selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und Organisationstalent
•    Fähigkeit zur kontinuierlichen, konzeptionellen Arbeit
•    selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Nachweis des Berufsabschlusses, Lebenslauf, Beurteilungen, Foto) vorzugsweise per E-Mail (PDF) oder Post an den:
Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e. V.
Vicki Langer
Potschappler Str. 6-8
01705 Freital
info@kjv-freital.de

Wir freuen uns auf Sie!

 

Bewerbungskosten können nicht erstattet und schriftliche Bewerbungen nicht zurückgesandt werden. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Unter Beachtung der daten-schutzrechtlichen Bestimmungen werden Bewerbungen nach 6 Monaten gelöscht bzw. vernichtet. 

Haus am Windberg: Für den stationären Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Im Haus am Windberg wohnen Kinder, Jugendliche und junge Mütter mit ihren Babys. Hier gibt es bis 12 Bewohner und die Betreuung erfolgt nach den §§ 19 und 34 SGB VIII.

Ihr Aufgabengebiet umfasst: 
•    sozialpädagogische und wirtschaftliche Betreuung 
•    Übernahme der Fürsorge und Aufsichtspflicht  
•    Sicherung des Kindeswohles
•    Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, Eltern, Kita und bezogen auf den Einzelfall Psychologen, Ämtern und Therapeuten
•    Vorbereitung und Durchführung von inhaltlichen Angeboten und struktu-rierten Tagesabläufen 
•    Durchführung von pädagogischen individuellen Reflexionsgesprächen mit den Eltern der betreuten Kinder
•    Durchführung von Gruppenaktivitäten
•    Dokumentation des Hilfeplanprozesses
•    Vorbereitung von Hilfeplangesprächen
•    aktive Teilnahme an Teamberatungen/Helferkonferenzen
•    Selbstreflexion 
•    Fahrdienst 

Was die Stelle mit sich bringt: 
•    ein spannendes, abwechslungsreiches, herausforderndes und gestaltbares Arbeitsfeld mit Eigenverantwortung
•    regelmäßige Teamberatungen, Supervision, kollegiale Fallberatung
•    Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung
•    einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einem Arbeitsumfang von 36 Stunden pro Woche
•    Schichtdienst – die Dienstplangestaltung erfolgt in Absprache mit dem Team
•    33 Arbeitstage Urlaub pro Jahr
•    Vergütung in Anlehnung an TVÖD

Wir wünschen uns von Ihnen: 
•    abgeschlossene Ausbildung/Studium als Erzieher, Sozialpädagoge, Heilpädagoge oder vergleichbare Ausbildung (m/w/d)
•    selbstständiges und eigenverantwortliches Denken und Handeln
•    Flexibilität und Teamfähigkeit
•    Kommunikationsgeschick und Organisationstalent
•    Eigeninitiative und Empathie
•    Führerschein für PKW/Kleinbusse

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Nachweis des Berufsabschlus-ses, Lebenslauf, Beurteilungen, Foto) per Post oder E-Mail (PDF) an den:
Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e. V.
Vicki Langer
Potschappler Str. 6-8
01705 Freital
info@kjv-freital.de

Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungskosten können nicht erstattet und schriftliche Bewerbungen nicht zurückgesandt werden. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Unter Beachtung der daten-schutzrechtlichen Bestimmungen werden Bewerbungen nach 6 Monaten gelöscht bzw. vernichtet.