Jobs@KJV-Freital

Pädagogische Fachkraft für das Kobü gesucht

(Sozial-)pädagogische Fachkraft bzw. vergleichbare Fachkraft für den Einsatz im „Koordinationsbüro für Soziale Arbeit“

ab 01.09.2021/zum nächst möglichen Zeitpunkt

 

Über uns
Das Koordinationsbüro für Soziale Arbeit (Kobü) ist seit 2011 durch die Große Kreisstadt Freital und den Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge mit der Leitung des Projektes »Freital.Net/z – Gemeinwesenorientierte Sozialarbeit« mobil – flexibel – vernetzt beauftragt. Das Projekt ist generationsübergreifend angelegt und arbeitet mit angrenzenden Fachbereichen (z. B. Bildung, Beratung, Kinder- und Jugendhilfe, Stadtverwaltung) eng zusammen. Unser Ziel ist es, (bestehende) Netzwerkstrukturen sowie haupt- und ehrenamtliche soziale Arbeit bedarfsgerecht (weiter-) zu entwickeln sowie vorhandene Ressourcen zu bündeln.

Projektträger ist der Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e. V. Dieser ist darüber hinaus als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe im Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge und hier insbesondere in der Stadt Freital tätig.

Beschäftigungsumfang/ -ort

  • 30 Stunden pro Woche
  • Freital

 

Das Arbeitsfeld umfasst

  • Beratung und Unterstützung aller Altersgruppen sowie ehrenamtlicher Vereine und Initiativen
  • sozialraumorientierte Gremien- und Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektmanagement
  • gemeinwesenorientierte soziale Arbeit in den einzelnen Stadt- und Ortsteilen
  • Mitarbeit in Fachgremien
  • Initiierung und Durchführung von Bürgerbeteiligung
  • konzeptionelle und administrative Tätigkeiten (Dokumentation, Jahresarbeitsplan etc.)

 

Wir wünschen uns

  • ein abgeschlossenes (sozial-)pädagogisches Studium bzw. vergleichbarer Abschluss (Soziologie, Politikwissenschaften, Kulturmanagement u. ä.)
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie hohe Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Kommunikationsgeschick, Organisationstalent
  • partizipative bzw. bürgernahe fachliche Haltung
  • Kenntnisse in Einzel-, Gruppen- und Netzwerkarbeit
  • Fähigkeit zur kontinuierlichen, konzeptionellen Arbeit
  • PC-Kenntnisse (mind. Word, Excel, Outlook, Power-Point)

 

Wir bieten

  • ein spannendes, abwechslungsreiches, herausforderndes und gestaltbares Arbeitsfeld mit viel Handlungsspielraum & Eigenverantwortung
  • Option zur Übernahme projektleitender Aufgaben
  • regelmäßige Teamberatungen, Supervision, kollegiale Fallberatung
  • Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung

 

Vergütung

in Anlehnung an TVÖD

Informationen und Kontakt

Bewerbungsunterlagen

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Nachweis Diplom/Bachelor/Master, aktuelle Abschlusszeugnisse, Lebenslauf, Foto, Beurteilungen bisheriger Arbeitgeber/Praktikumsstellen) richten Sie bitte an:

Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e.V.

Potschappler Str. 6-8

01705 Freital

info@kjv-freital.de

 

Weitere Informationen zum Verein und zum Projekt finden Sie unter:

www.kjv-freital.de

www.sozialkoordination.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Bewerbungskosten können nicht erstattet und schriftliche Bewerbungen nicht zurückgesandt werden. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden Bewerbungen nach 6 Monaten gelöscht bzw. vernichtet.